Laufen in Hamburg
Conergy Marathon 2006: Startreihe 1 (Karolinenstraße) am Tag vor dem 21. Conergy Marathon 2006
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 28.11.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

21.10.2010 Vorschau Haspa Marathon 2011: Aussicht auf Kehrtwende nach lauen Jahren

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Der Möbel Kraft Marathon ist tot, es lebe der Haspa Marathon: Heute lud Veranstalter Act Agency in die Haspa-Zentrale hinterm Rathaus zur Früh- Vorschau- Pressekonferenz des Hamburg-Marathon 2011, dessen 26. Auflage bekanntermaßen mit neuem Titelsponsor, neuem Logo und an einem neuem Termin (22. Mai statt Ende April) stattfinden wird. Nein, ganz weg vom Fenster ist Möbel Kraft nicht, sie treten nur "in die zweite Reihe zurück". Ein anderes Sponsorenproblem, nämlich der Konflikt zwischen den Ausrüstern asics (langjähriger Hauptsponsor des Marathons) und Nike (wird vom Deutschen Leichtathletikverband zu den deutschen Meisterschaften nach Hamburg mitgebracht), wurde ebenfalls ohne Blessuren gelöst (wenn doch, so drang jedenfalls nichts davon an die Öffentlichkeit). Einfach war's nicht, es sei eine "Quadratur des Kreises" gelungen, meinte Act-Agency Geschäftsführer Matthias Neumann. Details wollte er nicht nennen. Und auch über die Lizenzgebühr, die für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften an den DLV fällig wird, wollte er sich unter Hinweis auf die Vertraulichkeit der Vertragsdetails nicht auslassen. Immerhin ist mittlerweile bekannt, dass dem bisherigen Ausrichter Mainz die Meisterschaften zu teuer geworden sind, zumal es fürs Geld noch nicht einmal eine Garantie für das Antreten der deutschen Spitzenläufer und damit werbewirksame Medienpräsenz gab und gibt, weder für Mainz noch jetzt für Hamburg. Aber HLV- Geschäftsführer Frank Thaleiser hat beim Bundestrainer Detlef Uhlemann (Update 24.10.: der vor kurzem den Bereich Marathon an Ronald Weigel abgegeben hat) schon mal nach Läufern angefragt, die in Hamburg die WM- Norm erfüllen wollen.
So oder so, die Freude, nach 12 Jahren wieder eine Marathon- DM in der Stadt zu haben, ist groß. "Eine tolle Außenwirkung für die Stadt" (Neumann). "Es war schon eine Motivation, die DM zum 100jährigen Jubiläum des Hamburger Leichtathletikverbandes als Highlight zu bekommen" (Thaleiser). Das Ende der mageren Jahre? Finanziell dürfte das Haspa- Sponsoring, das auf drei Jahre geschlossen wurde, mehr Sicherheit bieten als die Einjahresverträge mit Möbel Kraft, denen man zudem hartnäckig nachsagte, sehr wenig gezahlt zu haben. Auch die Hamburger Politik gab ein Signal: War es 2008 noch Ole von Beust, der den Startschuss gab, 2009 noch die Sportsenatorin und 2010 "nur noch" Staatsrat Nikolas Hill, so gab es nun wieder ein "Upgrade": auf der Pressekonferenz war der Innensenator, oder genauer: Senator für Innneres und Sport, Heino Vahldieck anwesend. Ob er selbst denn einmal den Marathon mitlaufen würde? "Man müsste ja 40,60,70 Kilometer pro Woche laufen - das ist bei mir nicht drin. Ich will es nicht für alle Zeiten ausschließen, für die unmittelbare Zukunft aber schon".
Und: die 2010 nicht besonders gut angenommene Marathon-Expo im Hafenschuppen 52 soll an einen neuen Ort ziehen - bereits vor einem halben Jahr hatte Act den Teilnehmern Entgegenkommen signalisiert. Wo allerdings genau, steht noch nicht fest - mit Hinweis auf laufende Vertragsverhandlungen will man sich noch nicht äußern.

Galerie

Nutzungsrechte der Bilder: nicht- kommerzielle Nutzung frei bei Herkunftsangabe "Foto: www.Laufen-in-Hamburg.de"
Sortierung: neueste Bilder zuerst

Vorschau

Bild als Grußkarte
versenden

Bildbeschreibung

Erstellt am

Bildgröße

1 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport

21.10.2010

162 KByte
1200x1600px

2 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Renndirektor Wolfram Götz

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Renndirektor Wolfram Götz

21.10.2010

180 KByte
1200x1600px

3 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Frank Thaleiser, Geschäftsführer Hamburger Leichtathletikverband

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Frank Thaleiser, Geschäftsführer Hamburger Leichtathletikverband

21.10.2010

168 KByte
1200x1600px

4 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa, Frank Thaleiser, Geschäftsführer Hamburger Leichtathletikverband

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa, Frank Thaleiser, Geschäftsführer Hamburger Leichtathletikverband

21.10.2010

155 KByte
1200x1600px

5 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa

21.10.2010

157 KByte
1200x1600px

6 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Matthias Neumann, Act Agency, Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport, Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher Haspa

21.10.2010

176 KByte
1200x1600px

7 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Neuer Titelsponsor, neues Logo

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Neuer Titelsponsor, neues Logo

21.10.2010

133 KByte
1600x1200px

8 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Heino Vahldieck, Senator der Behörde für Inneres und Sport

21.10.2010

198 KByte
1600x1200px

9 Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Titelsponsor neu, Möbel Kraft bleibt aber als Sponsor

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Pressekonferenz zum 26. Haspa Marathon Hamburg 2011: Titelsponsor neu, Möbel Kraft bleibt aber als Sponsor "in zweiter Reihe" erhalten

21.10.2010

129 KByte
1600x1200px


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.