Laufen in Hamburg
29. Wilhelmsburger Insellauf 12.4.2009 - Startaufstellung 20 km Lauf / 10 km / 5 km
nicht eingeloggt | Seite zuletzt So, 06.09.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 29.04.2013: Die Bilder des Marathons (6): Hamburger Betriebssport-Meisterschaften

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 25 Bild(er)

Daniel Tomann und Anne Lupke sind die neuen Hamburger Betriebssport-Meister im Marathon. Tomann (34, BSG NDR) überzeugte mit einem recht gleichmäßigen Rennen. Auf der Lombardsbrücke war er (Startnummer 1123) noch mit Favoriten Oliver Wichmann (1049) zusammen, der auf der zweiten Hälfte aber einbrach: 1 2 3 (jeweils links im Bild). Tomann im Zieleinlauf: 1 2 3 4 5 6

Zweite und Dritte wurden Peter Langfeld und Ralf Härle (beide BSG Siemens), auf der Lombardsbrücke ebenfalls noch zusammen (Härle: gelb/schwarz, Langfeld: gelb/blau 1 2 3 4 4 5). Härle verlor auf der zweiten Hälfte noch zwei Minuten auf Langfeld
Langfeld im Ziel: 1 2 3 4 5 6 7 7 und Härle: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Top 6 Männer (netto/brutto)
1. Daniel Tomann (AUT), Norddeutscher Rundfunk, 02:41:19, 02:41:22
2. Peter Langfeld, Siemens, 02:42:50, 02:42:51
3. Ralf Härle, Siemens, 02:44:44, 02:44:46
4. Carsten Ahlfeld, TÜV-Nord, 02:47:12, 02:47:25
5. Oliver Wichmann, Kurt Gaden, 02:48:49, 02:48:51
6. Marco Miltzlaff, Deutscher Ring, 02:49:33, 02:49:40

(184 im Ziel)

Anne Lupke verteidigte ihren Meistertitel in 3:08:37 (netto) vor Karin Nentwig (W50!) und Rebekka Trukenmüller. In dieser Reihenfolge kamen sie über die Lombardsbrücke (Lupke links in schwarz/schwarz, F1022, Nentwig, Trukenmüller, F1059 2) und ins Ziel (1 2 3 / 1 / 1 2 3 4 5 / 1 2 3).

Top Frauen 6 (netto/brutto)
1. Anne Lupke, ERGOsports Hamburg, 03:08:37, 03:08:54
2. Karin Nentwig, Airbus SG, 03:09:32, 03:09:51
3. Rebekka Trukenmüller, Trionik Multisport GmbH, 03:11:53, 03:12:23
4. Britta Giesen, Airbus SG, 03:14:54, 03:14:57
5. Lotta Schlickewei, AKA, 03:20:20, 03:21:27
6. Ilka Tempel, Laufwerk, 03:28:52, 03:36:11

(60 im Ziel)

Erfreulicherweise waren alle Treppchenplatz-Gewinner bei der Siegerehrung anwesend - "'Orlo' hat sie im Griff!" war irgendwo zu hören. Bilder von der Siegerehrung mit Erwin Rixen (Vizepräsident des Betriebssportverbandes) und Bernd "Orlo" Orlowski (Vorsitzender des BSV Leichtathletikausschusses):

Weitere Berichte und Bilder:



(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2020 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum