Laufen in Hamburg
25. Möbel Kraft Marathon 2010: Zieleinlauf. (c) Bildvorlage NDR/Marco Maas
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Fr, 14.08.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

St.Pauli X-Mass-Run

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 16.12.2013: 3. St.-Pauli X-Mass Run: "Erhöhte Rentier- und Weihnachtsmanndichte"

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 579 Bild(er)

Ob der Lauf das Zeug hat, ebenso Hamburger-Laufveranstaltungs-"Kult" zu werden wie der Volksdorfer Silvesterlauf? Das ist im dritten Jahr wohl noch ein bisschen früh, aber kultverdächtige Schrulligkeiten (die meisten gewollt) hat er jetzt schon. Und 1000 gemeldete Teilnehmer auch. Und das spezielle Mischungsverhältnis aus einer Handvoll leistungswilliger Läufer, hunderten Kostümierten und Glühweinausschank. Schon ist die Teilnehmerzahl am Anschlag - die 1000 Startplätze für die 5 km- Runde waren ausgebucht, 796 waren im Ziel (4 Frauen mehr als Männer!), viel mehr würden sowieso nicht auf die Strecke passen - schon jetzt gab es den einen oder anderen Stau auf der Strecke. Allen Stauungen voran: Dennis Mehlfeld (nach einem Jahr Exkurs in die Hamburger Vereinslandschaft wieder zurück zum Lübecker SC) und Annika Krull mit blauen Hasenkostüm des Hamburger Laufladen e.V., für den sie ab 1. Januar 2014 offiziell startet, farblicher Kontrast zu den hunderten roter Weihnachtsmänner hinter ihr.
580 Bilder aus Start- und Zielbereich

Neben den schnellsten drei Frauen und Männern noch auf dem Siegertreppchen: die originellsten Kostüme und ein Spendenscheck - 5020 Euro gingen an Fanräume e.V.

Männer Top 3 (brutto)
1. Dennis Mehlfeld, Lübecker SC, 17:37
2. Jorge Arrebola-Rodriguez (ESP), FC St. Pauli Triathlon, 19:38
3. Erik Schwemin, Kampfsport Minden, 19:47

Frauen
1. Annika Krull, Hamburg, 20:06
2. Gaby Klinkhardt, Hamburg, 21:27
3. Jana von Grundherr, Hamburg, 23:34

Zu dne Ergebnislisten...

Weitere Bilder, auch von der Strecke, bei Helmuts Fahrradseiten... und 2400+ weitere bei Meine-Sportfotos.de...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2020 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum