Laufen in Hamburg
25. Möbel Kraft Marathon 2010: Zieleinlauf. (c) Bildvorlage NDR/Marco Maas
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 21.11.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

27.3.2005 Olympus-Marathon: Hauptsponsor bietet Hotline für Jedermann-Läufer

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

(Pressemitteilung der hanse-Merkur Versicherung, Hauptsponsor des Olympus-Marathon)

Hamburg, 21. März 2005. Wegen des großen Erfolges in den vergangenen fünf Jahren bietet die HanseMerkur Versicherungsgruppe, Hauptsponsor des 20. OLYMPUS Marathon Hamburg am 24. April 2005, auch in diesem Jahr wieder die Marathon-Hotline für Jedermann-Läufer an. Fragen zur optimalen Ernährung und zum Training beantworten Dr. Dagmar Klostermannn und Tino Günther, passionierter Marathoni und Triathlet der HanseMerkur, am 30. März 2005 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter der gebührenfreien Nummer 0800/4119-000.

Für die Sportler, die in einem Monat den Hamburger Marathon unter ihre Sohlen nehmen, sind die 42,195 km durch die Stadt Herausforderung und respekteinflößend zugleich. Über die Höhen und Tiefen im "Ver-Lauf" dieser Distanz entscheiden jedoch nicht nur eine gute Kondition, sondern auch der richtige Speise- und ein optimaler Trainingsplan. "Wir wenden uns mit unserem Angebot an die nicht so erfahrenen Marathon-Anfänger, die Fragen zur Vorbereitung in den letzten Wochen vor dem Wettkampf und zur Ernährung haben", erklärt Tino Günther, der im April selber seinen 22. Marathonlauf in Angriff nehmen wird und im vierten Jahr die Marathon-Laufgruppe der HanseMerkur trainiert.

"Unter der E-mail-Adresse marathon@hansemerkur.de bieten wir allen Läufern die Möglichkeit, sich jederzeit auch über den Telefonservice hinaus mit ihren Fragen an uns zu wenden", erläutert Dr. med Dagmar Klostermann, beratende Ärztin der HanseMerkur Versicherungsgruppe. "Ebenfalls haben wir ein ausführliches Lauflexikon sowie Ernährungstipps für Marathonis unter der Internet-Adresse www.hansemerkur.de eingestellt".


Dr. Dagmar Klostermann (56) ist seit über 20 Jahren beratende Ärztin der HanseMerkur und Mitarbeiterin im Gesundheitsmanagement des Unternehmens. Ihr Marathon-Interesse wurde durch ihren 27jährigen Sohn geweckt, der als Sportjournalist arbeitet.

Tino Günther (35) ist seit 1990 bei der HanseMerkur, wo er in der Abteilung Grundsatz- und Krankenversicherungsmathematik arbeitet. Seit 1991 gilt sein sportliches Interesse dem Triathlon, Duathlon und dem Marathonlauf. Er war von 2001 bis 2004 aktiver Sportler in der 2. Triathlon-Bundesliga und hat bereits 3 IRONMAN-Triathlons, 13 Marathon- und 8 Ultramarathonläufe (75 km - 100 km) absolviert.

Galerie

Nutzungsrechte der Bilder: nicht- kommerzielle Nutzung frei bei Herkunftsangabe "Foto: www.Laufen-in-Hamburg.de"
Sortierung: neueste Bilder zuerst

Vorschau

Bild als Grußkarte
versenden

Bildbeschreibung

Erstellt am

Bildgröße

1 Dr. Dagmar Klostermann (56)  und Tino Günther (35), HanseMerkur Marathon-Hotline 2005 (Pressematerial Hanse Merkur)

Vorhängeschloss-Symbol nur für
registrierte Benutzer

Dr. Dagmar Klostermann (56) und Tino Günther (35), HanseMerkur Marathon-Hotline 2005 (Pressematerial Hanse Merkur)

28.03.2005

841 KByte
2071x1452px


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.