Laufen in Hamburg
Szenen vom 13. hella Halbmarathon 2007. Fotomaterial von Gerd Bollig, gerd.bollig@Laufen-in-Hamburg.de
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 25.11.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 03.05.2015: 30. Haspa Marathon Hamburg (3): die Top- Zieleinläufe in 600 Bildern

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 598 Bild(er)

Die ganz großen "Kracher" blieben beim Marathon- Jubiläum zwar aus - aber mit 14753 Läuferinnen und Läufern im Ziel knüpft Hamburg zahlenmäßig wieder an die Boom-Zeit von 2002-2008 an - und das gegen den Trend: seit 2007 geht die Zahl aller deutschen Marathon- Finisher pro Jahr kontinuierlich zurück (siehe die Statistik von Greifs Marathon- Bestenliste...) - von ehemals 127000 (2007) auf 89000 (2014). Die meisten Marathonläufe haben daher Teilnehmerschwund - das prominenteste Gegenbeispiel, der Berlin- Marathon, ist vermutlich u.a. deswegen nicht betroffen, weil er durch seinen "Hauptstadt- Bonus" einen höheren Anteil ausländischer Starter hat. Um die will man sich in Hamburg ebenfalls (erneut) bemühen - "Hamburg ist nicht bekannt genug", resümierte Renndirektor Frank Thaleiser nach dem Marathon in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt....

600 Bilder aus dem Zieleinlauf bis Zielzeit ca: 3:03 (nach Aufnahmezeitpunkt sortiert)

Ob 8000 oder 16000 im Ziel, und fast unabhängig vom Wetter - im Hamburger Zieleinlauf gibt's trotzdem immer Adrenalin pur: beim Einlauf des Siegers Lucas Rotich (KEN) ([1] [2]), des schnellsten Deutschen Julian Flügel ([1][2][3]) (trotz verfehltem Zeitziel), der Siegerin Meseret Hailu, dem Hamburger Meister Mourad Bekakcha ([1][2]) - der mit 2:26:49 auf 8s an seine Bestzeit (2014 auf der flacheren Berliner Strecke herankam) und deutlich den Hamburger Meistertitel holte, der schnellsten Deutschen Sabrina "Mocki" Mockenhaupt bei ihrem Comeback ([1][2][3][4]), der neuen Hamburger Meisterin Andrea Diethers mit einem hervorragenden Marathon- Debüt von 2:44:24 und jeder Menge Läufer - knapp vor der magischen Drei- Stunden- Marke (hier: 2:59:56) und tausenden dahinter.

Weitere Bilder und Berichte:
Galerie (1): 900 Bilder vom Start (Karolinenstraße)
Galerie (2): 1000 Bilder von km 18
Galerie (4): Bilder von den Siegerehrungen


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2020 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum