Laufen in Hamburg
Marathon Expo 2011: Panorama
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 23.11.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

6.12.2005 Conergy-Marathon: 17500 Meldungen - Frauenanteil erstmals über 20 %

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

(ots- Pressemitteilung des Hamburger Leichtathletik-Verbandes) Zur 21. Auflage von Hamburg größtem Sportereignis,
das im kommenden Jahr erstmals den Namen Conergy Marathon Hamburg tragen wird, haben sich bis zum offiziellen Anmeldeschluss am 30. November annähernd 17.500 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Auch in diesem Jahr erhalten somit alle Angemeldeten eine Startplatzzusage. Die Teilnahmebestätigungen sind in Vorbereitung und werden noch vor dem Weihnachtsfest verschickt.

"Rechnet man die zusätzlich an Reiseveranstalter verkauften 1.500 Startplätze, die hinzukommenden 1.000 Teilnehmer der verschiedenen Meisterschaftsteilnehmer und mindestens 500 weitere ausländische Läuferinnen und Läufer hinzu, die uns jetzt bis zum Jahresende noch erreichen werden, können wir bereits heute wieder von über 20.000 Anmeldungen ausgehen", gibt sich Marcel Bahlke, beim veranstaltenden Hamburger Leichtathletik-Verband unter anderem zuständig für den Bereich der EDV-Erfassung und -Auswertung, zuversichtlich. Positiv für ihn auch, dass mit derzeit 3.426 gemeldeten Läuferinnen der Prozentanteil der Frauen erstmals über 20 % liegt.

Für alle Läufer, die den Meldeschluss verpasst haben, hat Race Director Wolfram Götz eine erfreuliche Nachricht: "Aufgrund des bisherigen Meldeergebnisses und aufbauend auf den Erfahrungen der letzten vier Jahre, wonach rund 20 % der angemeldeten Läufer auf einen Start verzichten, haben wir den Anmeldeschluss für Spätentschlossene bis zum 31. Dezember diesen Jahres verlängert."

Anmeldungen sind danach noch möglich online unter www.marathon-hamburg.de. Laufinteressierte ohne Internetzugang rufen bitte das Anmeldeformular unter der Rufnummer 040 - 61 67 73 oder per e-mail an info@marathon-hamburg.de ab.

Anders als bei anderen Laufveranstaltern, bei denen der Organisationsbetrag nach Ablauf der Meldefrist steigt, beträgt dieser in Hamburg weiterhin 60 EURO (verbilligt 55 EURO).

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.