Laufen in Hamburg
Conergy Marathon 2008: Die Spitzengruppe kurz hinter der Kennedybrücke - Fotovorlage: Hartmuth Höhn
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 24.11.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

16.3.2016 Marathon- Vorschau: das Männer- Elitefeld, deutsche Frauen, mit Staffel 22500 Läufer erwartet

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Tadesse Tola (ETH) und Shumi Dechasa (Bahrain, Sieger Hamburg 2014, Zieleinlauf) sind für den 31. Haspa Marathon Hamburg als Favoriten gesetzt. Tola hat eine persönliche Bestzeit von 2:04:49 (Dubai 2013) und bekommt die Startnummer 1, Dechasas Bestzeit liegt bei 2:06:43 (Hamburg 2014). Sechs Männer haben eine Bestzeit von unter 2:07:30.
Außerdem werden Läufer aus 36 Nationen versuchen, die internationale Olympianorm von 2:19:00 anzugehen. "Nie war die Spitzengruppe so breit und so international aufgestellt wie bei der 31. Auflage des Haspa Marathon Hamburg", so Renndirektor Frank Thaleiser von der Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH (MHV). Aus Deutschland treten an: Julian Flügel, dessen 2:13:57 in Berlin nach deren Absenkung bereits (knapp) als Erbringung der DLV- Olympianorm gilt - allerdings könnten ihm noch andere Läufer für Rio vorgezogen werden. Nicht in Hamburg dabei: der beste deutsche Marathonläufer Arne Gabius (LT Haspa Marathon Hamburg), der, wie berichtet, zeitgleich in London startet.
Mit Hoffnung auf die Olympianorm der Frauen: Anja Scherl aus Franken (LG Telis Finanz Regensburg), '"Freizeitläuferin" mit Olympia-Chance'). Nach monatelanger Verletzung wieder im Training und für den Marathon gemeldet: Andrea Diethers (LT Haspa Marathon Hamburg, Archivbild), 2015 bei ihrem Marathon- Debüt(!) in 2:44:38 Hamburger Meisterin geworden.
Gut 15500 Läufer sind für den Marathon bis jetzt gemeldet. Die Anmeldung... ist noch bis morgen (17.3.) offen. - Weitere ca. 6000 Läufer sind für die Lotto Hamburg Marathon (4er) Staffel angemeldet. Insgesamt erwartet der Veranstalter 22500 Läufer.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.