Laufen in Hamburg
20. Internationaler Alsterlauf - Startschuss aus 2 Perspektiven aufgenommen (Fotovorlage links: Georg Bieler, rechts: Gottfried Dobrick)
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 14.12.2019 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 13.12.2016: Läuferweihnachten vor dem Millerntorstadion: 6. St. Pauli X-Mass Run mit Teilnehmerrekord

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info 433 Bild(er)

Sonnabend und Sonntag war das Weihnachtsmann- Lauf- Wochenende: Im Forst Klövensteen ging es beim Christmas Run-to-tree zwei Tage ohne Wettkampfambitionen um Weihnachtsbäume und Läufer- Hund- Duos, und am Sonntag vormittag vor dem Millerntorstadion um die Platzierungen (für Kostüme und/oder Zeiten) auf einer knackigen 5 km Runde durch Planten un Blomen. Ungefähr 1600 waren im Vorfeld gemeldet, seit Wochen waren alle Startplätze ausverkauft, und auch die Ergebnisliste verkündete dann: "Finisherrekord" (das sechste Jahr in Folge).
500 Bilder vom Start, Zieleinläufen bis 25:00 und allen Ehrungen
Nicht nur der namensgebende Verein St. Pauli (vor und durch dessen Stadion der Lauf stattfindet), bzw. dessen Triathlonabteilung, waren als sportlicher Träger mit dabei. Bislang waren die Inhaber der Veranstalterfirma BMS Mitglieder ausgerechnet der HSV- Leichtathletikabteilung. Das hat aber zum Jahreswechsel ein Ende, sie haben gerade mit Hamburg Running e.V. einen eigenen Verein gegründet, zu dem sie selbst mitsamt einem Großteil der HSV- Langstreckenläufer gewechselt sind und den sie nach der Pressekonferenz beim letzten Alsterlauf (Nachtrag 13.12.: September 2016) hier vor dem Millerntorstadion noch einmal prominent präsentierten und der wie der St. Pauli- nahe Fanräume e.V. die Hälfte des Spendenanteils des Startgeldes bekommt (jeweils 4000 EUR).
Sportlich überließ man anderen die Spitze: die ersten drei Männer waren Auswärtige, und Sieger Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) gewann bereits zum vierten Mal. Bei einigermaßen lauffreundlichem Wetter (bis auf einen kurzen Schauer trocken, etwas windig, Sonne zur Siegerehrung) lief er in 18:08 einigermaßen locker mit einer halben Minute Vorsprung ein. Schnellste Frau (aber knapp): Maiken Liß von den Tide Runners Hamburg in 21:46.
Und dahinter (siehe Galerie): zahlreiche Weihnachtsmänner (Spezialversion: als Zugtier für seine vier Rentiere), zwei Feuerwehrleute (nicht verkleidet, sondern in echter Montur samt Sauerstoffflaschen), Elfengruppen, ein "och der ist doch gar nicht sooo stark tätowierter" Engel, Stoffbären mit Läufern huckepack, ein Werwolf, gleich zwei Eisbären, der Bunker auf dem Heiligengeistfeld in Pappausführung, "Dittsche" (Kennzeichen: Bademantel!) und zwei "kopflose" St. Pauli- Spieler, die den ersten Preis der "unbestechlichen" Kostümjury bekamen.

Top 3 Männer
1. Dennis Mehlfeld, Lübecker SC, 18:08 Min.
2. Kersten Jäkel, Lauftreff TV Uelzen, 18:34 Min.
3. Martin Pankow, TSG Wittenburg, 18:57 Min.

Frauen
1. Maiken Liß, Tide Runners Hamburg, 21:46 Min.
2. Bibiana Beck, Stade, 21:55 Min.
3. Sonia Isabel Goebel, Early Bird Crew, 23:08 Min.

Die Ergebnisliste...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2019 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum