Laufen in Hamburg
Süderelbe Halbmarathon 2005: Start zum Halbmarathon mit Hamburger Meisterschaften, rechts: Francoper Straße unterwegs
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 14.12.2019 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Süderelbe Halbmar...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 03.11.2018: Wintersaison, zum ersten: 44. Süderelbe- Halbmarathon

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 29 Bild(er)

Gerade eben noch hatte die Sommerlaufsaison in Hamburg ihren Ausstand gegeben - und nur zwei Wochen später gab es in Neugraben einen ersten Vorgeschmack auf den Winter: dem 44. Süderelbe Halbmarathon am letzten Sonntag ging der wohl erste Nachtfrost voraus. Glatteis blieb den Läufern allerdings erspart, stattdessen gab es Sonne satt und für Veranstaltungsverhältnisse relativ wenig Wind.
Schnappschüsse von den Siegerehrungen 10 km und Halbmarathon
Mit 435 Zieleinläufen (ohne Kinderlauf) gab es nach 2016 zahlenmäßig die zweitbeste Beteiligung der letzten zehn Jahre. Die veranstaltende Hausbruch- Neugrabener Turnerschaft (ehemals LG HNF) hatte den Lauf vor einiger Zeit "relaunched": Start und Ziel sind nun neben der CU- Arena (verkehrsgünstig direkt am Bahnhof Neugraben gelegen) platziert, die auch nach der Änderung bestenlistenfähige Laufstrecke führt im ersten und letzten Abschnitt durch ein Wohngebiet und hat nun immerhin vereinzelt Zuschauer und den Teilnehmern steht die Infrastruktur der Halle zur Verfügung. Die Laufstrecke führt nach wie vor am Francoper Hinterdeich entlang, hat nun allerdings zwei Wendepunkte. Praktisch um zu sehen, wer vor einem liegt - sofern er nicht mit fünf Minuten Vorsprung vor dem Feld schon außer Sicht ist wie "Überflieger" Hailezgi Meresie von der veranstaltenden HNT. Der amtierende Hamburger Meister über 10 km und Halbmarathon sowie hella Laufcup- Sieger hatte sich beim 10 km Start erst einmal weit hinten ins Startfeld eingereiht, hatte aber dann sehr schnell das Führungsfahrrad für sich alleine. Mit 32:36 lieferte er die stärkste sportliche Leistung des Tages ab. Vereinskollege Brhane Gebrebrhan holte in starken 16:35 die 5 km, Lars Roger Röpke in 1;19:31 den Halbmarathon. Bei den Frauen gewannen Alessa Sumfleth (Halbmarathon), Sabine Andres (10 km) und Lisa Hausdorf (5 km). - Im Überblick:

Halbmarathon
1. Lars Roger Röpke, Hittfeld, 1:19:31
2. Laaowina Abderrazzak, SC Urania, 1:20:56
3. Peter Buckleitner, Hamburg, 1:21:08

Frauen
1. Alessa Sumfleth, Hamburg, 1:36:35
2. Linda Kays, Hamburger Laufladen, 1:37:54
3. Anni Gold, Lüneburg 1:39:42,0

10 km
Männer
1. Sabine Andres, Borener SV, 0:42:20
2. Antonia Arendt, Running Athlete Lübeck, 0:44:43
3. Katharina Franke, Hamburg, 0:45:07

Frauen
1. Hailezgi Meresie, HNT Hamburg, 0:32:36
2. Niklas Radü, Hamburg, 0:37:27
3. Halidou Koudougou, Philips LG/ BSV HH, 0:38:21

5 km
Männer
1. Brhane Gebrebrhan, HNT Hamburg, 0:16:35
2. Hannes Wilkens, Buxtehuder SV, 0:17:38
3. Jakob Wilkens, Hamburg Running, 0:17:45

Frauen
1. Lisa Hausdorf, AG Hamburg West, 0:18:59
2. Lara Brunner, Hamburger SV, 0:19:10
3. Sandra Meyer-Lindloff, HNT Hamburg, 0:21:37

Ergebnislisten...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2019 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum