Laufen in Hamburg
4.12.2010: Stadtpark-Wald/Crosslauf nach frühem Wintereinbruch. Ca. 1/2 vor dem Start zur Langdistanz.
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 16.09.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

haspa Marathon Ha...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

21.4.2009 Presseschau: Marathon - trotz Finanzkrise noch einmal davongekommen?

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

2500 weniger Anmeldungen als im Vorjahr, weniger Geld (man spricht von 250000 statt 400000 Euro) für Top- Läufer und die Zusage des Titelsponsors erst in letzter Minute: das Eingeständnis der schwierigen Lage, aber auch die Erleichterung, dass der Marathon trotzdem im wesentlichen wie gewohnt stattfinden wird, ist Veranstaltungschef Wolfram Götz in den einschlägigen Presseberichten seit der offiziellen Bekanntgabe des Sponsors deutlich anzumerken, zuletzt heute im Abendblatt. Bei gesunkenen Einnahmen entstehen dem Marathon-Veranstalter durch die Auszeichnung als IAAF Gold Label Road Race gleichzeitig zahlreiche Kostenverpflichtungen: von der Übernahme der Unterkunft für IAAF-Beobachter über Technikkosten fürs Pressezentrum bis hin zur vorgeschriebenen Verpflichtung von 10 Top- Läufern.
Immerhin: Das Wetter soll "zuschauerfreundlich" werden - für die Läufer zu warm (aktueller Stand lt. wetteronline.de: 8-23 Grad, wetter.com: 11-20 Grad) - und die Aufmerksamkeit und den Jubel der Passanten gibt's kostenlos.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.